Köstlich: Bunte Salate mit Montaniola Rosen-Essigelixer

Aktualisiert: Apr 8


Ein Dressing mit unserem Rosen-Essigelixier passt zu verschiedenen grünen Blattsalatsorten, zu gedämpftem, kaltem Gemüse wie Rübli, zu verschiedenen Bohnensorten (rote oder schwarze Bohnen, weisse Riesenbohnen) und Linsen.

Geschmack: Blumig mit zarter Säure, leichter Fruchtsüsse und angenehm herb-erfrischender Note nach Rosenblüten und Apfel.


Anbei unser Rezept, das Dressing sollte für 500 Gramm verschiedene Salate reichen:

5 EL ( Montaniola) Olivenöl Extra Vergine Bio 3 EL Montaniola Rosen-Essigelixier Superiore Bio 1 EL Wasser

1 Prise Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rosen-Essigelixier, Olivenöl, Pfeffer, Salz ( im Esslöffel Wasser lösen) kräftig mischen und löffelweise über die verschiedenen Salate verteilen.

Wichtig: Je nach Salatsorte, Schnittgrösse der Blätter bzw. dem Anteil der Gemüsesorten und Ihren individuellen Geschmacksvorlieben kann die benötigte Menge des Dressings variieren.

Probieren Sie Ihre persönliche Mischung und Menge Schritt für Schritt aus.


Durch seinen Umami- Charakter verstärkt das Rosen-Essigelixier den Geschmack der einzelnen Zutaten auf natürliche Weise, dies nutzt man z.B. zum Abschmecken von feinen Saucen kurz vor dem Servieren.

Wir wünschen guten Appetit!


Die Bio-Rosenblüten für unsere Manufaktur werden in Scharans GR, oberhalb von Schloss Schauenstein in Knospe-Qualität angebaut, von Hand gepflückt und im Schatten sorgfältig luftgetrocknet.


Herstellung des Montaniola Rosenblüten-Apfelessigextraktes

In unserer Manfaktur machen wir daraus einen einzigartigen Rosenblüten- Apfelessigextrakt, der dann viele Monate zusammen mit eingedicktem Schweizer Apfelmost gereift wird.


Montaniola Manufaktur: Reifung im Eichenholzfass


0 Ansichten